http://www.alpnach.ch/de/politikverwaltung/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=16144
21.01.2018 21:34:09


Pass


Ab 1. März 2012 ist das Passzentrum Obwalden für die Beantragung von Pass und Identitätskarten zuständig.


Antragsverfahren ab 1. März 2012
Ab 1. März 2012 können Schweizer Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in der Gemeinde Alpnach den Pass 12 sowie die Identitätskarte persönlich beim Passzentrum Obwalden in Sarnen beantragen: Sie können den Antrag bequem über das Internet einreichen. Dort erfassen Sie in wenigen Minuten alle nötigen Angaben und vereinbaren einen Termin für die persönliche Vorsprache im Passzentrum Sarnen.
Statt im Internet können Sie den Antrag aber auch telefonisch einreichen (Tel. +41 41 666 62 05)

Provisorischer Pass (Notpass)
In dringenden Fällen kann ein provisorischer Pass für die Dauer des Auslandaufenthaltes, allenfalls für die vom Einreiseland geforderte Dauer, jedoch für maximal zwölf Monate ausgestellt werden. Dieser muss nach erfolgter Reise dem Passbüro zurückgegeben werden. Ausgestellt wird der provisorische Pass durch das Passbüro des Kantons Luzern, Hallwilerweg 5, 6002 Luzern (Telefon +41 41 228 59 90), wo er während der Büroöffnungszeiten direkt beantragt und abgeholt werden kann.

Die letzte Möglichkeit zum Bezug eines provisorischen Passes besteht in den Flughäfen Zürich-Kloten, Genève-Cointrin und Basel-Mulhouse.

Weitere Informationen
erhalten Sie  beim Passzentrum Obwalden, Tel. +41 41 666 62 05 
Das Antragsgesuch für Pass und Identitätskarte  finden Sie unter
Passausstellung im Ausland
Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die im Ausland wohnhaft sind, bestellen den Pass bei der zuständigen schweizerischen konsularischen Vertretung (Konsularkreis des Wohnortes).

zur Übersicht